Ausschreibungen
Die Veröffentlichung dieser Ausschreibungen dient lediglich der Information. Die Ausschreibungen wurden vom Vorstand nicht auf Fairness geprüft und es ist jeweils selbst einzuschätzen, inwieweit die Regelungen der Wettbewerbe akzeptabel sind. In den Informationen (39. Ausgabe, 2/2009) erschien eine von Benjamin Schweitzer und Moritz Eggert zusammengetragene Checkliste für die eigene, selbständige Überprüfung der Plausibilität von Ausschreibungen.
Checkliste

Wettbewerbe und Stipendien

30. September 2022

Internationaler Kompositionswettbewerb K61

Gefordert wird eine neue Komposition, in die das 3. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach als 2. Satz integriert werden kann. Diese Wettbewerbskomposition soll ein heutiges, zeitgenössisches Werk sein. Ausgeschrieben wird dieser Wettbewerb anlässlich der „Klangräume Düsseldorf 2022“ durch das ART Ensemble NRW.
Weiter Informationen: klangraum61.de
Deadline: 30. September 2022

1. Oktober 2022

Wolfgang Jacobi Kompositionspreis 2023

Dieser Internationale Kompositionswettbewerb widmet sich dem Thema Akkordeon. Erwartet wird ein Werk für Akkordeon-Orchester bzw. Akkordeon-Ensemble mit grundsätzlich vier Akkordeon-Stimmen (maximal zweifach geteilt) und Bass-Akkordeon. Dabei ist es wünschenswert, sich mit der Kompositionstechnik Jacobis auseinanderzusetzen und ein Thema oder Themenfragment Jacobis aufzunehmen.
Weiter Informationen: dhv-ev.de
Länge: 8–15 min
Dotierung: Preisgeld bis zu 3.000 €
Einsendeschluss: 1. Oktober 2022

1. Oktober 2022

4. Mädchenchorfestival der CHORAKADEMIE Dortmund zum Weltfrauentag

Das Ziel des Kompositionswettbewerbs im Rahmen des Mädchenchorfestivals ist die Repertoire-Erweiterung für die Bedürfnisse gleichstimmiger Mädchenchöre. Prämiert werden die Kategorien Originalkomposition (Vertonung einer der drei Gewinner-Texte des Textwettbewerbs) und Arrangement eines Volksliedes. Die von der Jury ausgewählten Werke werden durch die teilnehmenden Chöre im Festival-Abschlusskonzert am 19. März 2023 im Konzerthaus Dortmund uraufgeführt.
Weitere Informationen: chorakademie.de
Deadline: 01.10.2022

10. Oktober 2022

Basel Composition Competition

Dieser Wettbewerb richtet sich an alle lebenden Komponist:innen jeglichen Alters und jeglicher Nationalität. Der BCC zeichnet neue, noch nicht aufgeführte und noch nicht mit einem Preis ausgezeichnete Orchesterwerke aus. Kammerorchesterwerke und Sinfonieorchesterwerke mit einer Länge von 10-20 Minuten.
Weitere Informationen: baselcompetition.com
Länge: 10-20 Minuten
Dotierung: 1. Preis (60 000 CHF) / 2. Preis (25 000 CHF) / 3. Preis (10 000 CHF)
Teilnahmegebühr: 55 CHF
Einsendeschluss: 10. Oktober 2022

11. Oktober 2022 18 Uhr

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin Global - alle Sparten

Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern bestimmt. Gefördert werden konkrete Projekte oder Vorhaben in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner an selbst gewählten Orten weltweit.
Weitere Informationen: berlin.de
Dotierung: montl. 2500 € pauschal
Einsendeschluss: 11. Oktober 2022 18 Uhr

12. Oktober 2022 12 Uhr

Künstler:innenförderung der Initiative Musik

Die Künstler:innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler:innen und Bands und Autor:innen, die auf dem deutschen und internationalen Musikmarkt Fuß fassen wollen. Mögliche Fördergegenstände sind Komposition und Konzeption, Produktion und Aufnahme, Tonträgerherstellung, Videos und Contentproduktion, Promotion und Marketing und Tour.
Weitere Informationen: initiative-musik.de
Antragsphase: 21. September -12. Oktober 2022 12 Uhr

13. Oktober 2022

Arbeitsstipendien Jazz 2023 Berlin

Gefördert werden professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler, Gruppen sowie Kuratorinnen und Kuratoren, die im Bereich Jazz tätig sind (Interpretation, Komposition, Kuration, Recherche, Tourneen, Produktion) in ihrer künstlerischen Entwicklung. Es können sowohl Berufsanfängerinnen und -anfänger als auch langjährig tätige Künstlerinnen und Künstler ein Stipendium erhalten. Bei spartenübergreifend arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern muss der Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Jazz liegen.
Weitere Informationen: berlin.de
Dotierung: 8000 €
Antragsphase:13. Oktober 2022

14. Oktober 2022

Arbeitsstipendium Hörspiel der Film- und Medienstiftung NRW

Förderung des Nachwuchses sowohl im Bereich des traditionellen literarischen Hörspiels als auch bei experimentellen, innovativen, spielerischen Findungsprozessen; Unterstützung der Verbreitung herausragender Produktionen. Die Höhe der Förderung ist abhängig von jeweiligen Projekt.
Weitere Informationen: filmstiftung.de
Antragsphase:14. Oktober 2022

14. Oktober 2022

Frederic Mompou International Award - 43rd Young Composer Competition

Förderung von Kompositionen Neuer Musik für festgelegte Besetzung. Kategorie: Kammerensemble bestehend aus Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Waldhorn, mit mindestens sieben Instrumenten und ohne mehrfachen Einsatz desselben Instruments. International offen für Komponist*innen bis zum Alter von 35 Jahren. Nur unveröffentlichte Werke.
Weitere Informationen: concursfredericmompou.cat
Dotierung: 4000 €
Antragsphase:14. Oktober 2022

15. Oktober 2022

Kunst- & Musikstipendien Baden-Württemberg

Förderung junger Künstler*innen kurz nach Abschluss ihrer Ausbildung. Jährliche Vergabe von Stipendien in den Bereichen Bildende Kunst, Video, Darstellende Kunst, Literatur und Musik (Komposition und Interpretation sowie Jazz und populäre Musik). Im Bereich Musik Stipendien in Höhe von 5.000,- bis 10.000,- € sowie Aufenthaltsmöglichkeit in Wohnateliers in der Villa der Kunststiftung. Durchführung von Konzerten in Kooperation mit anderen Veranstaltern, Vermittlung von Künstler*innen.
Weitere Informationen: kunststiftung.de
Dotierung: bis zu 12000 €
Antragsphase:15. Oktober 2022

23. Oktober 2022

8. Internationaler Kompositionswettbewerb in Harelbeke

Der Wettbewerb richtet sich an Komponist:innen, die mit ihren Werken die Errungenschaften der modernen Musik und die aktuellen Kompositionstechniken in das Repertoire von Harmonieorchestern etablieren sollen.
Weitere Informationen: cchetspoor.be
Länge: 15-25 Minuten
Dotierung: 8.000,- (1. Preis), 4.000,- (2. Preis), 2.000,- (3. Preis) und 1.500,- € (Publikumspreis)
Einsendeschluss: 23. Oktober 2022

30. Oktober 2022

Call for Bands - Reihe X

Mit der reihe X öffnet sich das Kulturhaus Sargfabrik vermehrt einem jüngeren Publikum und präsentiert bzw. fördert junge Musik aus unterschiedlichen Genres. Gesucht werden Bands für ein Konzert zwischen Januar und Juni 2023 im Kulturhaus.
Weitere Informationen: sargfabrik.at/
Einsendeschluss: 30. Oktober 2022

31. Oktober 2022

Stipendienartige Förderung für Ensembles und Bands (FEB-I, II + III)

Die stipendienartige Förderung für Ensembles und Bands (FEB) wendet sich an professionelle Formationen aus der freien Szene und ermöglicht experimentell arbeitenden Formationen der aktuellen Musikszene, unabhängig vom Genre und im gesamten Bundesgebiet, in der Zeit während und nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen, künstlerisch aktiv zu bleiben.
Anträge für FEB-III können voraussichtlich vom 04. bis 31. Oktober 2022 (18:00 Uhr MEZ) ausschließlich online über das Antragssystem des Musikfonds eingereicht werden.
Weiter Info: musikfonds.de
Deadline: 31. Oktober 2022

31. Oktober 2022

Arbeitsstipendien für das SWR Experimentalstudio

Die Arbeitsstipendien werden in der Regel für eine Dauer von zwei bis vier Wochen vergeben und ermöglichen jungen Komponist:innen, im SWR Experimentalstudio an ihren Werken zu arbeiten und dabei mit dem Team sowie dem Studioequipment zusammenzuarbeiten.
Weitere Informationen: swr.de
Dauer: 2–4 Wochen
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2022

31. Oktober 2022

Females Featured

Aufgefordert sind Komponistinnen, Werke in den Kategorien Kinderchor, Jugendchor und Kammerchor einzureichen. Nach der Uraufführung im Rahmen von »Females Featured« auf der Bundesgartenschau Mannheim 2023 können die Preisträgerinnenwerke durch den Carus-Verlag veröffentlicht werden, das Verlagsrecht würde damit an den Carus-Verlag übergehen.
Weitere Informationen: chorakademie-bw.de
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2022

31. Oktober 2022

Celler Schule 2023

Die Celler Schule ist das wohl renommierteste Seminar für Textdichterinnen und Textdichter in Deutschland.
Sie ist Förderkurs und Masterclass in einem und wurde 1996 von Edith Jeske gegründet, die sie noch heute zusammen mit Alumni und GEMA-Aufsichtsratsmitglied Tobias Reitz leitet. Als musikalischer Begleiter des Kurses fungiert Rainer Bielfeldt.
Termin: 04.-18.06.2023
Leitung:
Edith Jeske und Tobias Reitz
Weitere Informationen: celler-schule.de
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2022

31. Oktober 2022

4-MONATIGE RESIDENZSTIPENDIEN IN LAUENBURG

Förderung zeitgenössischer Komponist*innen durch jährliche Vergabe eines 4-monatigen internationalen Residenzstipendiums. Anregung zur Komposition neuer Werke, die entweder aus der Beschäftigung mit einem konkreten Projekt oder einem bereits begonnenen Thema hervorgehen. Stipendium in Höhe von 1.000,- € monatlich. Seit 2022 zusätzliche Vergabe eines Arbeitsstipendiums an Bewerber*innen mit Kind.
Weitere Informationen: künstlerhaus-lauenburg.org
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2022

1. November 2022

13. Saarbrücker Komponistenwerkstatt

Prämierung der Gewinner*in durch Vergabe des „Théodore-Gouvy-Kompositionspreises“ verbunden mit einem Kompositionsauftrag und einer Uraufführung durch die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Bewerben können sich Komponistinnen und Komponisten, die an europäischen Musikhochschulen das Fach Kompositionen studieren oder ihre Ausbildung jüngst abgeschlossen haben, mit einem selbstkomponierten Werk für Orchester. Das Werk soll eine maximale Aufführungsdauer von 15 Minuten sowie eine maximale Besetzung von 3/3/3/3 – 4/3/3/1 – Harfe, PK, Schlgz (3) – Streicher 12/10/8/6/4 (keine Live-Elektronik)
nicht überschreiten.
Termin: 16. – 20. Mai 2023
Länge:
max. 15 min
Weitere Informationen: drp-orchester.de
Anmeldeschluss: 1. November 2022

28. November 2022

Transkulturelle Kompositionsstipendien und Publikumspreis

Komponist:innen aus aller Welt können sich bewerben und werden durch eine Jury ausgewählt, in Workshops ab Frühjahr 2023 ein neues Werk für Sinfonieorchester mit einem genuinen transkulturellen Ansatz erarbeiten.
Weitere Informationen: duisburger-philharmoniker.de
Dotierung: 3000 (1.Preis) 2000 (2.Preis) 1000 (3.Preis)
Deadline: 28. November 2022

28. November 2022

Internationaler ACHT BRÜCKEN Kompositionswettbewerb

Im Rahmen des Musikfestivals ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln findet 2023 zum elften Mal ein Kompositionswettbewerb statt. Komponist*innen, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind herzlich eingeladen, ein Werk für Ensemble einzusenden. Zugelassen sind Kompositionen für Ensemble (max Besetzung: Violine, Viola, Violoncello, Flöte, Klarinette, Trompete, Schlagzeug (1), Klavier, Gitarre | mit Dirigent).
Weitere Informationen: achtbruecken.de
Länge: max. 15 Minuten
Deadline: 28. November 2022

31. Dezember 2022

Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart

Die Landeshauptstadt Stuttgart schreibt den 68. Kompositionspreis für das Jahr 2023 aus. Für den Preis können sich Komponist*innen mit Wohnsitz in Deutschland mit maximal zwei kompositorischen Arbeiten bewerben. Vorgaben für Genres oder Besetzungen bestehen nicht. Der Kompositionspreis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und kann in bis zu zwei Teilen vergeben werden
Weitere Informationen: stuttgart.de
Deadline: 31. Dezember 2022

23. Januar 2023

Internationale Kompositionswettbewerbe anlässlich der Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik

Förderung von Komponist*innen. Jährlich durchgeführter internationaler Kompositionswettbewerb für Orchester- und Kammermusik bzw. für Akusmatik und Kammermusik mit einem Geldpreis in Höhe von mindestens 6.000,- € (teilbar). Aufführung der prämierten Werke im Rahmen der Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik.
Weitere Informationen: via-nova-ev.de
Deadline: 23. Januar 2023

1. März 2023

Bucharest International Jazz Competition

Präsentation und Förderung professioneller junger Jazzmusiker*innen in einem jährlich durchgeführten Wettbewerb. Vergabe von Geldpreisen und Konzertengagements im Gesamtwert von 7.000,- €.
Termin: 07.07 – 15.07.2023
Weitere Informationen: jazzcompetition.ro
Deadline: 1. März 2023

31. März 2023

Internationaler Musikwettbewerb der ARD

Förderung junger Interpret*innen (Instrumentalist*innen, Sänger*innen, Ensembles). Jährlich in wechselnden Sparten durchgeführter Wettbewerb mit Geldpreisen in Höhe von 5.000,- bis 10.000,- € für Soloinstrumente und Gesang, 6.000,- bis 12.000,- € für Duo, 9.000,- bis 18.000,- € für Trio, 12.000,- bis 24.000,- € für Quartett, 15.000,- bis 25.000,- € für Quintett. Vergabe zahlreicher Sonderpreise.
Termin: 28.08 – 15.09.2023
Weitere Informationen: br.de
Deadline: 31. März 2023